Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Nissan R35 GTR

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nissan R35 GTR

    Hallo zusammen,

    ich bin ja nun vom R34 GTT umgestiegen auf einen R35 GTR.
    Daher stelle ich den Guten mal in diesem Bereich vor, da es ja kein Skyline mehr ist.
    Vielleicht gibt es ja ein paar interessante Fragen, die ich beantworten kann :-)
    Es fing alles mit dem R34 GTR in Gran Turismo an. Als der Nissan GTR 2007 vorgestellt wurde wusste ich nicht recht, was ich von der Front halten soll, da sie schon deutlich „anders“ war.
    Das Heck hat mich richtig begeistert und in Gran Turismo 5 hat mich der Wagen dann extrem begeistert, weil man ja immer von hinten drauf guckt :D
    2011 kam dann der R34 GTT, weil das Geld nicht für mehr gereicht hat. Das große ziel vom R35 war aber noch vor meinen Augen.
    Nachdem ich dann 2014 mein Studium begann und hoffte danach besser zu verdienen ging das sparen los. Der GTT hat zwar noch hier und da Investitionen erhalten, aber grundsätzlich nur um ihn technisch im top Zustand zu halten.
    Ich habe nun also gut 6 Jahre auf den GTR hingespart. Das Studium habe ich in kürzester Zeit (3,5 Jahre) durchgezogen, da ich unbedingt wieder richtig Geld verdienen wollte/musste. Durch meinen neuen Job als Entwicklungsingenieur vor 2,5 Jahren war es mir möglich sehr viel sparen zu können.
    3 Jahre habe ich den Markt fast täglich geprüft und Angebote verglichen um einen guten Überblick zu bekommen, wenn es so weit ist.
    Nun war es im Oktober endlich soweit und ich habe mir diesen Jugendtraum aus der Playstation ein 2. mal erfüllt!
    Eine MY12 Black Edition R35 mit 50 tkm.

    Die Farbe ist mit ultimate Silver nicht ganz meine, aber dafür waren alle anderen Bedingungen perfekt!
    Er ist grau glänzend foliert, was mir inzwischen sogar extrem gut gefällt! Das Dach ist schwarz glänzend foliert.
    Die Heckklappe ist aus Carbon und hat eine Ducktail. Die originale mit Heckspoiler habe ich eingelagert.

    Das Lenkrad ist umgebaut. Unten abgeflacht und mit Carbon Elementen, ein Traum :-)

    Motorsoftware wurde mit Ecutek angepasst auf 620 PS, am Lenkrad ist der Ladedruck einstellbar während der Fahrt. Getriebesoftware wurde auch neu gemacht mit Zwischengas und schnelleren Schaltvorgang (Nismo Software)
    Distanzscheiben sind drauf und eine Y-Pipe ist verbaut für den gewissen Klang :-)
    Das gute am MY12 ist, dass er noch nicht so weich gespühlt ist. Auspuff ist lauter, fahrwerk ist strammer.
    Die kantige Form vom neuen facelift ist nicht ganz so meins, die runde Form des MY12 gefällt mir einfach besser.
    Was mir am aktuellen Modell allerdings besonders gut gefällt ist der Frontscheinwerfer mit dem integrierten Blitz!
    Daher habe ich mir diese „günstigen“ Scheinwerfer über Nissan bestellt und nachgerüstet.

    Mechanisch Plug&Play, aber elektrisch nicht!
    Ich habe mir Steckermaterial aus Japan bestellt und mir professionell einen Kabelsatz erstellt der wie die Serie aussieht und einfach zwischen Tagfahrlicht und Scheinwerfer gesteckt wird.
    So leuchten nun auch die Blitze im Hauptscheinwerfer wie das Tagfahrlicht :-)
    Da sowas quasi mein Beruf ist, musste es ein sauberer Plug&Play Kabelsatz sein. Keine Stromdiebe!
    Ich habe auch noch K&N Luftfilterplatten verbaut und gegen die Papierfilter ersetzt.
    Dann habe ich noch den Unterboden und die Radhäuser mit transparenter Konservierung (Fluid Film) behandelt nach dem Putzen.
    Hohlräume habe ich ebenfalls mit Fluid Film behandelt.

    Der Wagen hat kein Rost, also wirklich kein Rost. Alle Blechverbindungen wurden auch verklebt ab Werk, damit dort kein Rost entsteht. Sehr vorbildlich von Nissan :-)
    So das war es erstmal. Reicht auch für den 1. Winter.
    Im April werde ich in Lüneburg ein Sportfahrertraining mit dem Wagen machen.
    Mit dem Skyline war ich zwar schon sehr oft auf der Rennstrecke, aber das Gerät ist einfach nochmal eine ganz andere Liga! Ich habe bisher 1000km mit dem GTR letztes Jahr „erfahren“. Ich habe wirklich respekt vorm ihm :-)
    Daher erstmal etwas trainieren.
    Dann gehts im Mai auf den Lausitzring, danach nach Zandvoort und zum Reisbrennen nochmal auf den Lausitzring.
    Ich bin gespannt wie gut er sich macht!
    Wenn Interesse besteht halte ich euch gern auf dem Laufenden :-)

    Gruß,
    Thorsten
    "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

  • #2
    Moin Moin, mein Freund. Wirklich gelungene Vorstellen und wie per WhatsApp nochmal Glückwunsch zum Wagen und ich mag das Grau und den Spoiler irgendwie. Naja wir Zeit das ich das Ding mal Live seh, dann sehen wir uns ja im Mai wenn du auch zum Fast Car da bist. Ich hab mein Helm mit ;-)

    Allzeit gute und natürlich knitterfreie Fahrt!!!


    Mit freundlichen Grüßen
    Mario


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Kommentar


    • #3
      Hallo Thorsten,

      die Scheinwerfer gehen dann so in Richtung 3T€ oder was muss man für aktuelle Scheinwerfer so zahlen?

      Macht auf jeden Fall einen guten Eindruck der Wagen!
      Und sich aufs Fahren zu konzentrieren, mit den geplanten Terminen, ist sicher auch der richtige Weg.

      Viel Spaß dabei :-)

      Kommentar


      • #4
        Danke sehr :-)
        Also LED Scheinwerfer 2019 kosten 1840€ bei Nissan, also einer versteht sich.
        Ich wollte ungern pokern und günstigere importieren. Mit Pech bekommt man damit später kein TÜV, wegen des Lichtkegels.
        Klar, für das Geld hätte man auch ein KW V3 haben können, aber ich wollte meinen GTR erstmal Optisch für mich perfekt haben.
        Das Serienfahrwerk von Bilstein funktioniert schon sehr gut mit den Dunlop Sport Maxx Runflat Reifen.
        Da ich aber grade erst anfange mit dem Hobel kommt es jetzt auch nicht auf die 2-3 Sekunden an, die man durch Michelin Cup Sport spart.
        Für mich ist optisch jetzt zumindest alles (fast) perfekt.
        Ich liebäugel noch mit TE37 ultra, aber die OEM gefallen mir auch schon sehr gut, daher ist mir der Umstieg (noch) keine 6000€ wert.
        Aber wer weiß was die Zeit so bringt. Eigentlich ist jetzt erstmal eine Immobilie geplant :-)

        Gruß,
        Thorsten
        "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

        Kommentar


        • #5
          Mensch Thorsten, ein Träumchen dein Neuer! Gratuliere zum Kauf und wünsche Dir immer eine gute knitterfreie Fahrt. :) Auch eine sehr schön zu lesene Vorstellung, hätte ich auch nicht anders von Dir erwartet. ;) Also ich mochte den GTR auch von Anfang an. Einer der schönsten Supersportler schlechthin. Technisch gesehen ja auch erste Sahne.

          Welches Baujahr ist er wenn ich frragen darf? Worauf ich mit der Frage hinaus will ist die Kupplung, habe gehört, daß die ersten Baujahre da Probleme mit haben und die bei zu vielen Starts mit der Launchcontroll gerne kaputt gehen. Das mit den Scheinwerfern kann ich verstehen, war aber mit fast 4000k ein teuere Spaß. ;)

          Wünsche Dir viel Spaß und immer eine gute Fahrt mit deinem neuen Spielzeug.

          Beste Grüße
          Cersten


          What is power without control?

          ------- Keiichi Tsuchiya --------

          Kommentar


          • #6
            Hallo Cersten,

            habe doch geschrieben, dass es ein MY12 ist, also Modelljahr 2012.
            Die Kupplung ist kein Problem, das Getriebe im Grunde auch nicht.
            Zu viele Launchcontrol Starts macht die Kupplung natürlich nicht mit.
            Das Problem ist, dass Nissan nur stumpf das Getriebeöl tauscht, wenn du nach Scheckheft pflegst.
            Leider muss das Getriebe aber gespühlt werden!
            Die Kupplung hat ja Verschleiß und das Öl nimmt diesen größten Teils auf. Es gibt aber im Getriebe so magnetische Schieber für die Gänge die sich mit der dicken Suppe irgendwann zu setzen und nicht mehr richtig sauber schalten.
            Je nachdem wie oft man die Launch Control nutzt, ist der Verschleiß natürlich höher.
            Meiner hatte noch nie einen LC Start und wird den auch nie bekommen. Das Steuergerät zählt diese Starts mit und man kann die auslesen.
            Die LC im GTR ist einfach nur Materialmord. Man muss da einfach viel öfter das Getriebeöl tauschen und Getriebe+Filter spühlen.
            Was allerdings eine Kinderkrankheit ist, dass die Getriebeglocke reißt, oder das Lager der Kardanwelle.
            Das passiert, wenn die Getriebetemperatur zu hoch wird und sich dadurch das Lager der Kardanwelle und die Getriebeglocke durch unterschiedliche Ausdehnung zerstören.
            Die 1. GTR hatten ne kaputte Glocke, mein Baujahr hat ein anderes Lager und da geht das Lager kaputt. Ab 2015/16 haben die da endlich keine Probleme mehr soweit ich weiß.

            Ich warte mal ab was mein Lager dieses Jahr auf dem Track macht, aber ab 130 Grade kühle ich auch lieber wieder runter :-)
            Zuletzt geändert von Freezer86; 21.02.2020, 18:00.
            "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

            Kommentar


            • #7
              2012 check, facepalm. :) Danke für die Erklärung.
              What is power without control?

              ------- Keiichi Tsuchiya --------

              Kommentar


              • #8
                Bessere Ölkühlung ist keine (einfache) Alternative?

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Mot Beitrag anzeigen
                  Bessere Ölkühlung ist keine (einfache) Alternative?
                  Du meinst bezüglich der Launch Control?
                  Da gehts mir eher um den Verschleiß.
                  Da die Kupplung nass ist könnte es sich vermutlich verbessern, aber ich will eh keine Beschleunigungsrennen fahren :-)
                  Rundstrecke finde ich spannender.

                  Ich habe mir jetzt mal das GTR Emblem für die Heckstoßstange besorgt.
                  Absolut irre fand ich den Preis bei Nissan in DE.
                  230€ wollten die brutto.
                  In Japan bei Nissan habe ich nun 98€ inkl Steuern bezahlt.
                  Immernoch teuer, aber der Unterschied ist lächerlich...


                  PS: Ich sehe grade, dass du vermutlich das Glocken-Problem ansprichst.
                  Die günstge Alternative ist das Lager gegen ein Aftermarket zu tauschen, wenn es Spiel hat.
                  Dann hat man ruhe :-)
                  Zuletzt geändert von Freezer86; 01.03.2020, 11:45.
                  "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

                  Kommentar


                  • #10
                    Ja, meinte generell die Getriebetemperatur.
                    Gerade bei Rundstrecke tut es dem Getriebe sicherlich gut, die Temperaturen niedrig zu halten.
                    Aber das zeigen dann auch die ersten Erfahrungen mit dem Wagen auf der Strecke, ob man was tun muss oder ob es so passt.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X