Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tomei ARMS M8265

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #46
    Sehe ich anders. Wenn ich jemandem ein Auto dahin stelle samt Erwartungen und Spec-List, dann muss der Mapper schon wissen was er da macht und ob er es kann. Läuft bei vielen anderen Dingen im Leben genauso. Des Weiteren habe ich ja erstes Feedback nach dem Einfahren kommuniziert und was ich mir vorstelle. Irgendwann muss auch mal beim letzten der Groschen fallen, ansonsten sind die Leute da verkehrt, bei dem was sie machen. Aber ich denke das wird schon alles klappen. Die Basemap kam ja soweit auch mit den Düsen klar, sonst hätte ich keine 400km geschafft.


    Bzgl. der Lautstärke, genau so ist es. Ich fahre eine Kakimoto GT1.0Z. Mit Serienturbo offiziell zu laut, aber allgemein vom Empfinden her noch erträglich. Hatte jetzt 6 Jahren keine Probleme damit, trotz diverser Kontrollen. Das könnte sich aber jetzt doch arg ändern, denn selbst ich empfinde es als etwas übers Ziel hinaus. Mal gucken was die Zukunft so bringt.

    Kommentar


    • #47
      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Leistungsdiagramm.jpeg
Ansichten: 41
Größe: 75,6 KB
ID: 751613

      Hier das Ergebnis vom Prüfstandlauf. 440PS / 515Nm bei 1.3 Bar Ladedruck. Ich bin den Wagen eben mal kurz zur Probe gefahren und das Teil schiebt schon ganz ordentlich an. Der Lader setzt wirklich brauchbar ab 3800 - 4000 U/Min ein. Davor ist nicht alt zu viel los, also recht nah an der Serie dran. Das Ansauggeräusch vom Lader gefällt ebenfalls.

      Kommentar


      • #48
        Die Kurve sieht auf jeden Fall gut aus.
        Und laut Diagramm bei 4k RPM fast volles Drehmoment.
        Bräuchte man mal 'nen Ladedruckverlauf drübergelegt.
        Aber aufm Papier siehts gut aus.

        Edit: Bezüglich Geräusch gerne mal n Video posten ;D

        Kommentar


        • #49
          Ja, ich frag mal nach einer digitalen Version bzw. einem Prüfbericht. Aber selbst wenn man den jetzt nur auf 1.0 bzw. 1.2bar fahren würde, hätte man auf nem Serienmotor schon eine deutliche Steigerung. Und wenn man überlegt, dass das Kit nur 1600€~ kostet, definitiv eine Überlegung Wert.

          Sofern ich den Wagen morgen abholen darf, schaue ich mal ob man am Wochenende nicht mal eine Soundaufnahme zusammen kriegt.

          Kommentar


          • #50
            Ein Kollege hat mal was mit seinem Handy aufgenommen. Für mehr Material müssen wir eigentlich mal etwas besseres besorgen, gerade wenn es um die Audioaufnahme geht.

            Kommentar


            • #51
              Danke für das Video :-)

              Kommentar

              Lädt...
              X