Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Endlich kann ich auch was zeigen, der neue R32 GTR vom Nürburgring

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Endlich kann ich auch was zeigen, der neue R32 GTR vom Nürburgring

    Hallo zusammen,

    endlich ist es soweit und ich kann meinen Skyline und mich richtig vorstellen.
    Mein Name ist Sebastian bin 25 und ich komme aus Adenau am Nürburgring und studiere aktuell noch bis Sommer BWL. Wie es vielen wahrscheinlich auch gegangen ist, habe ich schon seit dem Kindesalter dank diverser Computerspielen und Filme von einem Nissan Skyline geträumt. Immer wieder habe ich seit dem ich den Führerschein habe durch mobile.de gestöbert und mir Skylines angeguckt, wovon ich nie dachte mal einen zu besitzen. Das ging so bis August letzten Jahres als die ganze Sache plötzlich konkreter wurde. Für mich war immer klar es soll ein R32 GTR werden, weil es für mich einfach DER Skyline ist mit dem alles anfing.

    Ich habe mich dann viel mit dem Thema Import beschäftigt musste aber schnell feststellen das sich das aktuell kaum noch lohnt und für mich als Student schnell ein finanzielles Fass ohne Boden werden kann, da man gewissermaßen die Katze im Sack kauft und das Auto von der deutschen Zulassung weit entfernt ist.
    Dann fand ich durch Zufall aber den für mich perfekten Skyline auf mobile.de. Also Kontakt mit dem Verkäufer aufgenommen, der war super nett hat mir alle nötigen Informationen und Bilder geschickt und schnell war klar das ich mir das ganze persönlich ansehen muss. Durch Urlaub und verschiedene Termine musste ich dann leider noch bis zum 14. Oktober warten, aber dann war es endlich soweit, geschlafen hab ich die Nacht davor natürlich kaum.
    Begleitet von meiner Freundin und meinen Eltern (die aufpassen sollten das ich nicht die berühmte GTR Brille anziehe) sowie einer roten Nummer, sind wir dann die 379km Richtung Erfurt gefahren. Ich werde niemals das Gefühl vergessen als ich das erste mal im Skyline gesessen habe und das Auto gestartet wurde und dieses grollen mir durch Mark und Bein ging....einer DER Moment meines noch recht jungen Lebens. Hab mir dann alles angeschaut, die Dokumente sofern noch nicht gesehen angeschaut und natürlich probe gefahren. Wie hätte es anders sein sollen, das Auto war der absolute Wahnsinn. Ein paar Minuten Bedenkzeit hab ich dann aber dennoch gebraucht um mir klar zu werden ob ich der Sache mit 25 Jahren gewachsen bin. Aber mir wurde dann recht schnell bewusst das es dieser wird oder keiner und so wurde dann alles fertig gemacht und das Auto mit genommen.
    Meine Eltern im normalen Auto vor weg und ich mit meiner Freundin im Skyline dahinter. Ich habe wirklich jeden einzelnen der 379km genossen und wäre am liebsten die doppelte Strecke gefahren, was dazu führte das ich die darauf folgende Nacht nicht unbedingt besser geschlafen hab.
    Immer noch kann ich nicht an der Garage vorbei gehen ohne ungläubig einen Blick rein zuwerfen, dass das was darin steht wirklich mir gehört.

    So nun aber mal zum Auto: Es handelt sich um einen Nissan Skyline R32 GTR Baujahr 1992, abgestimmt aktuell auf ca 500PS, welcher in Japan einem Nismo Mitarbeiter gehört hat, somit ist der komplette Motor (BNR34 Motor) gemacht worden und erst ca. 15.000km seitdem gelaufen. das Auto selbst hat 59.000km gelaufen, Wasserpumpe, Ölpumpe auf N1 umgebaut und vieles vieles mehr, ich hänge einfach mal die Spec-Liste aus Japan an, manches ist recht plump übersetzt, aber ich denke man weiß was gemeint ist.
    Das Auto ist absolut Rostfrei und Hohlraumversiegelt auch waren alle und ich meine wirklich alle Rechnungen, Dokumente Papier und Anleitung inkl. diverser handgeschriebener Notizzettel auf japanisch dabei. Ich hab auch die Adresse des 1. Besitzers herausgefunden bzw. übersetzt und werde mal per Brief mein Glück versuchen, ob man dort noch jemanden erreicht, bei Google Streetview gibt es das Haus zumindest.
    Ansonsten sind im Moment keine allzu großen Sachen geplant, zunächst mal soll er einfach absolut perfekt da stehen. Am Mittwoch bekommt er ein neues K-Tec Fahrwerk, das Tein welches verbaut ist poltert leider hinten links und da es eh schon 20 Jahre alt ist kommt dann ein ganz neues, was sich auch wieder eintragen lässt, außerdem wird dann gleichzeitig auch noch ein neues Kofferraumscharnier verbaut, weil das alte überspringt wenn man ihn ganz öffnet und dann geht er nicht mehr zu. Der Skyline hat neue Lüftungsdüsen im Innenraum bekommen weil die alten total spröde und gebrochen waren und eventuell schaue ich mal nach einem neuen Lenkrad aber das meiste ist rein kosmetisch als nichts großes.
    So jetzt gibts noch die Spec-Liste und ein paar Bilder natürlich.

    - BNR34 engine base Balancing

    ・ Kolben- und Pleuel/gewichtet

    ・ Motorblock ・ Entgraten

    ・ Zylinderkopf ・ Entgraten ・ Flachschleifen

    TOMEI Metallkopfdichtung

    TOMEI Poncam

    REIMAX verstärkte Ventilfeder

    N1 Ölpumpe

    N1 Wasserpumpe

    TRUST Racing Abblaseventil

    ATTKD Ölfänger

    BNR34 N1 Turbine x2

    BNR34 N1 Verstellantrieb x2

    BNR34 Turbinenauslass

    NISMO 555cc Injektor

    NISMO II Kraftstoffdruckregler

    NISMO-Kraftstoffpumpe mit großer Kapazität

    TRUST 3-Schicht Ladeluftkühler

    HKS Ladeluftkühler

    TRUST 13-stufiger Ölkühler

    OHSUMI 3-Schicht-Aluminiumheizkörper

    BLITZ Kühlerdeckel

    APEXI Luftfilter

    HKS Luftstromadapter

    APEXI Ansaugung

    GANADOR Volltitan-Schalldämpfer

    CUSCO Carbon Domstrebe vorne

    CUSCO Carbon Domstrebe hinten

    EXEDY Doppelscheibenkupplung

    EXEDY leichtes Schwungrad

    GOODRIDGE Kupplungsschlauch aus Edelstahlgewebe

    BREMBO BNR34 GT-R originaler Frontsattel

    DIXCEL Bremsscheibe vorne geschlitzt

    BREMBO BNR34 GT-R originaler hinterer Bremssattel

    DIXCEL Bremsscheibe hinten geschlitzt

    ENDLESSBremsbelag

    Bremsschlauch aus rostfreiem Netz

    Link G4+ Steuergerät

    BLITZ DUAL SBC ID Boost-Controller

    NISMO 320KM Messgerät

    DEFI-LINK-Messgerät

    ・ Boostmeter

    ・ Wasserthermometer

    ・ Öltemperaturanzeige

    ・ Hydraulikanzeige

    PLX Luft-Kraftstoff-Verhältnismesser

    N1 Scheinwerfer

    NISMO-Carbon-Stoßstangenkanal

    NISMO-Haubendeckel

    NISMO-Carbon-Stoßstangenkanal

    Einstiegsleisten Typ NISMO

    Heckflügel Typ NISMO

    RECARO SR3 Semi-Schalensitz in Deutschland neu bezogen und gepolstert

    MOMO Lenkrad

    RAZO-Pedal

    RAZO Schaltknauf

    ADDZEST MAX750HD HDD-Navigations-CD / DVD

    MITSUBISHI ETC

    Ich freue mich auf viele interessante Gespräche und neue Kontakte :)
    Zuletzt geändert von SebiR32GTR; 16.01.2020, 22:30.

  • #2
    Hallo Sebastian,

    Kann mich daran erinnern, das Auto im Internet gesehen zu haben. Scheint also ein gutes Auto zu sein, mit einem ehrlichen Verkäufer.

    Dann mal viel Spaß mit dem Wagen und direkt die Kontakte beim diesjährigen Skymeet knüpfen ;)

    Kommentar


    • #3
      Endlich noch ein Student hier unterwegs
      Ich kenne deine Gefühlslage genau, da ich mir meinen R34 GTT auch genau vor 2 Jahren gekauft habe mit 21 Jahren und das Gefühl war einfach unbeschreiblich :)
      Bei mir ging die allererste Fahrt auch 500km zurück.

      Glückwunsch und viel Spaß mit dem neuen Gefährt!

      Kommentar


      • #4
        Die Sitze erinnern an einen Type R. Gefällt mir.

        Kommentar


        • #5
          Wünsche allzeit knitterfreie Fahrt!

          Gerne mehr zum K-Sport Fahrwerk (Kosten, Fahrkomfort, Straßenlage, TÜV etc.) berichten, wenn alles geklappt hat.

          Kommentar


          • #6
            Ich danke euch für die nette Aufnahme hier. Schön zusehen das hier doch einige in meinem Alter unterwegs sind.
            Ich hatte auch tatsächlich vor mich fürs Skymeet anzumelden. Zum K-Tec werde ich aufjedenfall berichten wie es mir damit ergangen ist ;)

            Kommentar


            • #7
              Willkommen im Forum!

              Schöne vorstellung und sehr schönes Auto. Wünsche allzeit gute Fahrt.

              Ich bin des öfteren am Ring. Vielleicht sieht man sich ja mal

              Grüße

              Kommentar


              • #8
                Zitat von semoo2727 Beitrag anzeigen
                Endlich noch ein Student hier unterwegs
                Ich bin auch Student.

                Ich würde noch den Boostcontroller rausschmeißen und über das Steuergerät kontrollieren lassen.
                Deutlich bessere kontrolle und vorallem Sicherheitsfeatures.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von picon Beitrag anzeigen
                  Willkommen im Forum!

                  Schöne vorstellung und sehr schönes Auto. Wünsche allzeit gute Fahrt.

                  Ich bin des öfteren am Ring. Vielleicht sieht man sich ja mal

                  Grüße
                  Dankeschön Das aufjedenfall, wenn das Wetter passt, bin ich sofort am Ring ;)



                  Scheint ja doch ein paar Studenten hier zu geben, sehr schön!
                  Mit dem Boostcontroller ist ein guter Punkt. Kann es sein das der Ladedruck über das Steuergerät und den Boostcontroller geregelt wird? Ein Signal für den Ladedruck geht nämlich ans Steuergerät und ich kann den Ladedruck über den Boostcontroller zwar einstellen, gehe ich aber über 1,2 Bar (mehr unterstützt die Map im Moment nicht) schickt das Steuergerät mich nämlich in den over boost.

                  Kommentar


                  • #10
                    Die Link misst die Last beim RB26 über Drosselklappenstellung und Saugrohrdruck, wenn die bis 1,2 Bar abgestimmt ist, macht es Sinn einen Boostcut zu Programmieren. Das kann, je nachdem, bei 1,21 bar der mehr sein.

                    Kannst dir ja mal diese beiden Videos zu Boost controll angucken

                    https://youtu.be/vJlV_8sogWE?list=PL...ykTfNqahaA32jT
                    https://www.youtube.com/watch?v=vPVo...aA32jT&index=5

                    Kommentar


                    • #11
                      Super danke für die Videos und den Tipp, werde mir die Sache mal anschauen

                      Kommentar


                      • #12
                        Schöne Geschichte, mit einem tollen Happy End! Hat mich an den Kauf von meinem Skyline erinnert, war auch während dem Studium damals.
                        Viel Spaß mit dem R32!


                        Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

                        Kommentar


                        • #13
                          Hallo Sebastian! Schöne Vorstellung und willkommen im Forum!
                          Pass auf dein Schmuckstück auf, ist ein sehr schöner GTR und in einer wunderschönen Farbe!

                          Schön zu sehen dass ich nicht der einzige Student hier bin
                          Instagram: @OMGTR34

                          Fahrzeugvorstellung: PR-34 und sein Skyline R34 GTR

                          Kommentar


                          • #14
                            Vielen Dank euch.
                            Ich werde ihn in Ehren halten Vorallem bin ich überrascht wie viele Leute in meinem Alter doch die Mühen auf sich genommen haben so ein Auto zu Besitzen.

                            Hab mir vor dem Kauf mit Begeisterung deine Geschichte von deinem R34 GTR durchgelesen.

                            Seit letztem Mittwoch ist jetzt das K-Tec Fahrwerk verbaut und konnte am Wochenende eine kurze Runde drehen. Der Einbau ging sehr unkompliziert das einzigste, das einstellen der Höhe, wenn man sich an den vorgaben von K-Tec orientiert steht das Auto unfassbar hoch da, also ganze 6cm höher als er es vorher war, oder wir sind nicht hinter die Anleitung gestiegen, aber eigentlich ist die selbst erklärend. Hab den Skyline jetzt ca. 6mm höher als vorher, also entgegen der Höhe von K-Tec. Damit hat man eigentlich nirgends Probleme.
                            Hier wäre jetzt interessant wie das beim TÜV aussieht, wenn das Fahrwerk tiefer als angegeben ist? Es handelt sich ja so oder so um eine Einzelabnahme, ist man hier dann dennoch an die Höhe vom Gutachten gebunden?
                            Im Moment fahre ich mit den Grundeinstellungen was die härte Betrifft. Eventuell werde ich in Zukunft aber noch etwas härter gehen. Für die erste Fahrt war ich jedenfalls schon sehr begeistert, das Fahrwerk gibt einem ein super Feedback und ich hab mich sofort vertraut und sicher gefühlt ohne das es einem bei jedem Schlagloch komplett aus dem Sitz geworfen hat, so könnte man ohne Probleme auch weite Strecke angenehm fahren. Aber wie gesagt es war erst die erste Fahrt, ich werde mit Sicherheit noch beim Setup das ein odere andere testen.

                            Kommentar


                            • #15
                              Hey Sebastian da hast du ein super ehrlicher Auto gekauft :) Glückwunsch zum R32 Gtr kenne das Auto persönlich weil ich auch den Verkäufer kenne und selbst auch im Auto schon mal mitfahren durfte ☺️ . P.S ich und Danny zum Reisbrennen 2015


                              Gesendet von iPhone mit Tapatalk

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X