Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Limitless Sky - Rahawks R34 GTT

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Limitless Sky - Rahawks R34 GTT

    Soo~
    Das Glück war mal auf meiner Seite und ein schöner R34 GTT ist in meinem Besitz übergegangen.

    Da das Fahrzeug auf der Heckscheibe einen Skyline-Forum Aufkleber hat, war dieses offenbar mal im Besitz eines Users hier.
    Vielleicht kennt der ein oder andere dieses Fahrzeug bzw. eventuell ist sogar der ehemalige Besitzer hier noch aktiv und kann etwas zur Vergangenheit des Fahrzeuges sagen?

    Optischer Zustand ist OK, hier und da „leichte Dellen“, die man aber am schwarzen Lack nicht sofort sieht. Der Lack + Scheinwerfer müssten auch mal noch aufbereitet werden.
    Leider ist sowohl die Front und einer der Seitenschweller durch aufsetzen leicht angerissen.
    Rost habe ich bis auf an der mittleren Heckleuchte nichts entdecken können, was man aber leicht in den Griff bekommt.

    Technischer Zustand ist gefühlt sehr gut. Motor zieht sauber durch, die Gänge lassen sich alles leicht durchschalten. Alles funktioniert wie es soll.

    Ich habe das gute Stück nun allerdings nicht mehr angemeldet, für diese zwei Monate lohnt sich dies imo nicht so wirklich.
    Die 5 Tage mit den Kurzzeitkennzeichen waren aber ein tolles Erlebnis und kann daher Saisonstart 2017 kaum erwarten.
    Nur mit der Kupplung stehe ich noch etwas auf Kriegsfuß. Ist meine erste Sportkupplung (Exedy Stage 3) und habe hier noch meine Schwierigkeiten beim Anfahren, vor allem sobald eine leichte Steigung dazu kommt, ist das immer sehr dramatisch.

    Wartungstechnisch möchte ich an dem Wagen so viel wie möglich selbst machen, sprich Öl, Bremsen, Filter usw.
    Da ich aber keine Schraubererfahrung habe werde ich mich hier langsam ran tasten müssen, man wächst ja aber an seinen Aufgaben und hoffe auf reichlich Rat hier aus dem Forum. - Entschuldige mich aber schon mal wenn ich eine total banale Frage stelle oder den Xten-Thread zu Thema-X erstelle ^^''

    Für das nächstes Jahr stehen nur Kleinigkeiten an, da ich das gute Stück erst mal so viel wie möglich fahren möchte.

    Punkte für 2017 (sofern nix anderes wichtiges anfällt)
    - Anmelden
    - neue Sommerreifen
    - Scheinwerfer aufbereiten
    - Innen und Außen ordentlich säubern
    - Aufkleber an den Fenstern entfernen
    - Radio besorgen / einbauen
    - Motor kompression prüfen lassen
    - (Leistung prüfen lassen)

    Dadurch wären schon einiges von der To-Do Liste abgehackt.

    Modifikationen brauche ich erst mal groß nix machen, da alles wichtige bereits verbaut ist.
    Irgendwann kommen dann mal andere Felgen und wohl eine Carbon Haube her, die Original ist ja Sacken schwer

    Speclist

    Exterieur:
    Frontlippe
    Front- und Seitenblinker klar
    Seitenschweller Z-Tune Style
    Heckansätze Z-Tune Style
    Benen TowHook
    18“ 8J 5x114 Lenso D1 Felgen
    JR Lugnuts Rot
    HKS HiPower Catback

    Interieur:
    Alpine Lautsprecher vorne & hinten
    Batterie in Kofferraum verlegt
    Hornet Alarmanlage

    Technik:
    Turbo Timer
    Oil Catch Can
    Fahrwerk Nismo S-Tune (4 Fach Härteverstellbar)
    HKS Luftfilter
    Pivot Speed Meter (180er Sperre entfernt)
    Boost Products Ladeluftkühler
    Ölkühler mit Thermostat
    Bremsscheiben VA EBC BlackDash
    Bremsbeläge VA & HA EBC RedStuff
    Bremsenkühlungsschläuche
    Exedy Stage 3 Kupplung



    Bilder

    http://picload.org/image/rrwriraw/dsc_0429_clean.jpg

    http://picload.org/image/rrwriroa/dsc_0430.jpg

    http://picload.org/image/rrwrirol/dsc_0432.jpg

    http://picload.org/image/rrwrirow/dsc_0435_clean.png

    http://picload.org/image/rrwriogo/dsc_0437_clean.png

    http://picload.org/image/rrwriroi/dsc_0434_clean.png


    Es blüht ein bisschen
    http://picload.org/image/rrwrirlr/im...822-wa0001.jpg

  • #2
    Glückwunsch zum Skyline und allzeit unfallfreie Fahrt. :)

    Ich kenne den Besitzer. Wir hatten uns auch über den Verkauf des Wagens unterhalten. Was möchtest du denn wissen? Kann ihn gerne mal per Whatsapp anschreiben, da ich nicht weiß, wie oft er noch hier im Forum aktiv ist.
    If you have a passion for something, don't give a fu*k what other people say about it!

    Kommentar


    • #3
      Vielen Dank.

      Hast PN ;)

      Kommentar


      • #4
        Willkommen :)

        Sehr schöner R34 GTT! Steht von den Bildern her sehr gut da.
        Genau an der gleichen Stelle hinten hat mein GTT auch Rostansätze :D

        Viel Spaß mit dem Wagen und liebe Grüße.
        Luiz
        sigpic

        Kommentar


        • #5
          Glückwunsch zum Erwerb und allzeit knitterfreie Fahrt :)

          Kommentar


          • #6
            Willkommen und ich wünsche dir eine allzeit knitterfreie Fahrt!

            Sehr cooler R34. Schwarz steht dem Hobel.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von スカイライン Beitrag anzeigen
              Sehr cooler R34. Schwarz steht dem Hobel.
              Finde sogar dem R34 steht so ziemlich jede Farbe.
              Dadurch das er Kanten und Kurven hat, wird je nach Farbton ein anderes Merkmal/Detail vorgehoben.

              Nachteil an schwarz ist nur das es Pflegeintensiv ist (kenn das ja schon von meinem Benz... xD).
              Muss mich noch mit entsprechenden Mitteln ausstatten.

              Kommentar


              • #8
                Glückwunsch und Allzeit gute Fahrt.

                Wir hatten ihn vor dir angesehen, jedoch entschieden nicht zu kaufen.

                Kommentar


                • #9
                  Hallo, sehr schöner Wagen. Deine Ideen ihn weiter zu verändern finde ich sehr gelungen und werden ihn sicher noch weiter aufwerten.

                  Zum Glück hast du aber auch einen sehr gewissenhaften Verkäufer erwischt der den Wagen sehr gut gepflegt hat :)

                  Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

                  Kommentar


                  • #10
                    *Staub raus kehr*

                    Hiho! - Ich hoffe jeder von euch hatte einen angenehmen Start in die Saison.

                    Bin am 1.04 am frühen Morgen gleich los ans Auto, Schilder montiert, Batterie wieder angeschlossen, dann ein kurzer Moment der Nervosität, ob er auch anspringt?... Schlüssel also umgedreht und siehe da, ohne Murren sprang der RB25 an

                    Also gleich mal ne gemütliche Ausfahrt gemacht, um ihn ordentlich auf Temperatur zu bringen - Ein Ölwechsel war im Anschluss schließlich noch geplant.
                    Auf der Fahrt bin ich dann gleich 4 Mustangs begegnet ( 3x Gen6 und 1x Gen5), mit einem der Gen 6 Fahrer bin ich dann auf der AB ein kleines Stück zusammen nebeneinander gefahren (120er Limit).
                    Wir schauen uns an, grinsen und geben uns gegenseitig einen Daumen hoch.

                    Wieder zurück gings dann gleich an den Ölwechsel (5w50 Motul Sport), wobei sich das Aufbocken erst mal etwas kniffelig gestaltet hat - Fürs nächste mal werde ich versuchen jemanden mit ner Grube ausfindig zu machen xD
                    Während des Ölwechsel kam noch ein Kumpel mit seinem Spielzeug vorbei (BMW 650i Cabrio) und haben natürlich dann mit beiden ne Runde gedreht - Wir hatten ein Dauergrinsen im Gesicht

                    Sonntag traf ich mich dann noch mit nem Arbeitskollegen der sich übern Winter den noch aktuellen Civic Type R geholt hat.
                    Mussten natürlich auch gleich ne Ausfahrt machen, wobei ich hier schon die ersten negativen Erfahrungen machen durfte. Jeweils ein nerviger GTI Fahrer und M3 Fahrer meinten wohl mein Kofferraum sei ein Parkplatz und haben immer wieder provokant nach links und rechts gependelt...
                    Naja ich bleib cool und lass mich nicht provozieren, aber der M3 Fahrer legte dann noch ein recht riskantes Überholmanöver hin (mich + Arbeitskollege + ein drittes Fahrzeug), trotz sichtbaren Gegenverkehr... Es ging alles gut aus, aber sowas muss echt nicht sein

                    In der zweiten Osterwoche werde ich dann die Motorkompression messen + neue Reifen aufziehen lassen.
                    Wenn der Motor i.O. ist werde ich ihn auch mal etwas härter ran nehmen, bisher kein richtiges Vollgas auch nur bis max. 5k rpm gedreht.

                    Kommentar


                    • #11
                      Alles richtig gemacht. Bloß nicht von solchen Ar*********rn ablenken lassen. Auch wenn es schwer fällt, denn keiner von uns will einen Unfall an seinem Gefährt haben (egal wer Schuld ist).

                      Kommentar


                      • #12
                        Richtig reagiert bloß nicht aus der Reserve locken lassen. Das ist wohl der einzige Wermutstropfen, das ständig jeder ein Rennen gegen einen Skyline fahren will.
                        Ich wünsche Dir noch viel Spaß mit deinem Schmuckstück.

                        VG aus Berlin.

                        Gesendet von meinem SM-A510F mit Tapatalk

                        Kommentar


                        • #13
                          Aus der Ruhe bringt mich sowas nicht, ist halt nur Nervig^^''

                          Gestern hatte ich einen Termin der Werkstatt, zum montieren der neuen Reifen.
                          Die Federals sind nun runter und drauf sind jetzt Hankook Ventus S1 evo².

                          Bei der Gelegenheit habe ich auch gleich die Motorkompression messen lassen...
                          Das Ergebniss war schockierend, aber seht selbst.



                          Wobei ich derzeit stark von falsch gemessen ausgehe, dazu kommt das im kalten Zustand gemessen wurde (wobei im warmen Zustand vielleicht 0,5bar mehr rauskommen?).

                          Falsch gemessen daher, weil es schon seltsam aussah wie er da seinen Rüssel reingesteckt hat und mehrmals angesetzt hat bisher dann seinem Kollegen gesagt hat das er orgeln soll, dass das Messgerät einen Schuß hat glaubt er natürlich auch nicht.
                          Naja die Jungs waren bei mir nach 15 Minuten schon unten durch, mit solchen Fragen wie "Warum misst man hier überhaupt die Kompression?" und "Wie viel bar sollte er denn haben?" + Termin um 9 ausgemacht und um 11 Uhr kam ich dann mal dran...

                          So jetzt meine Frage, kann ich die schlechte Kompression im Betrieb irgendwie bemerken?
                          Symptome sind laut Tante Google:
                          verstärkter Ölverbrauch = Kann ich nach dem Ölwechsel bisher natürlich noch nicht feststellen
                          Blauer Rauch aus dem Auspuff = keinerlei Rauchbildung, weder Blau, weiß, Lila, grau oder sonst irgendein Farbton
                          Motor springt kalt nur wiederwillig an = Ist nicht der Fall, springt Problemlos an
                          Unrunder Leerlauf = Schnurrt wie ein Kätzchen
                          Leistungsverlust = Auch nicht bemerkbar, zieht in allen Lastbereichen sauber durch
                          Erhöhter Spritverrbauch = Bis jetzt nur zweimal getankt, im Schnitt 10,8 und 11,7 Liter benötigt ist denk ich i.O.

                          Da ich eh mal noch vorhabe zu HIP zu fahren um ihn von Kennern durchchecken zu lassen, werde ich die Jungs dann auch bitten entsprechend eine Messung zumachen, evtl. dann auch mal mit nem Endoskop reinzuschauen.
                          Oder andersrum gefragt, was für Firmen gibt es im Raum von RW / TUT / VS in BaWü noch die sich mit Skylines auskennen?

                          Kommentar


                          • #14
                            Meistens ist der 5 und 6 Zylinder die bei den Messungen rausstechen. Korrigiert mich wenn ich jetzt Mist erzähle...
                            Da bei Dir aber alle 6 recht schlecht sind, aber dennoch einigermaßen im gleichen Bereich...Denk da ist Bockmist beim messen gemacht worden...Muss Betriebstemperatur haben und Gaspedal durchgetreten sein...
                            Es blutet...also kann man es töten

                            Kommentar


                            • #15
                              Bei meiner Messung war der dritte Zylinder vom Messwert mit etwas unter 7 bar am niedrigsten. Der Rest war auch nicht allzu berauschend. Mein Wagen fuhr trotzdem ohne Probleme. Man muss also nicht zwingend etwas davon mitbekommen.

                              Kippe doch bei der nächsten Messung etwas frisches Motorenöl in den Brennraum des Zylinders mit dem miesesten Wert. Wenn sich in der Anschlussmessung eine Verbesserung zeigt, so liegt das Problem ziemlich sicher an den Kolbenringen bzw. an einem Defekt im Block (Riss o.Ä.). Wobei die Kolbenringe in dem Fall am wahrscheinlichsten sind.

                              Meinen Motor lasse ich aktuell bei RSC in Forst (hinter Karlsruhe) revidieren. Vielleicht fragst du dort mal wegen einem Kompressionstest an. HIP hast du ja schon selbst genannt.
                              If you have a passion for something, don't give a fu*k what other people say about it!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X