Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

BCNR33 from UK to Munich pls!!!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • BCNR33 from UK to Munich pls!!!

    Servus zusammen,

    nach ein paar Monaten des Erwerbs, möchte ich euch nun doch meinen erworbenen BCNR33 vorstellen.
    Die wichtigsten Eckdaten von mir: mein Name ist Ecki, ich bin 34 Jahre, komme aus München und arbeite als Außendienstler in der IT-Branche.

    Die ganze R33 GTR Geschichte/Leidenschaft, fing bei mir damals mit dem Kassenschlager Gran Turismo auf der PS1 an...muss 98 gewesen sein :D
    Dort habe ich mich sofort und unsterblich in den 400R verliebt und schnellstmöglich die nötigen Credit´s angespart, um ihn im knalligen Gelb über die Strecke zu jagen!

    Knapp 22 Jahre später, hatte ich auch im Reallife die nötigen Credit´s zusammen und so hielt ich im Sommer 2020 mal wieder Ausschau, nach einem für mich passenden Exemplar.
    Auch in den Jahren davor, habe ich immer wieder (3-4x im Jahr) die gängigen Online-Plattformen durchwühlt, ob denn nun "MEIN" BCNR33 zum Verkauf steht.
    "MEIN" BCNR33 sollte auf jeden Fall Serie 3, BJ 97, nahezu original, möglichst MNP oder Silber sein und ich wollte ihn selbst bzw. direkt aus Japan importieren lassen.
    Da ich die letzten Jahre in NRW gelebt und gearbeitet habe, war natürlich auch ein Austausch mit TJ Imports auf der Liste...kurz und knapp über die nötigen Details gesprochen/geschrieben: worauf beim Kauf zu achten ist, wie so ein Import aus Japan von Statten geht, Costa Quanta für Zoll, Transport, etc. (ihr kennts selbst :P)

    Nach zwei Wochen täglichem durchforsten der Japan-Auctions, dachte ich mir: oooooookay, guckste mal auf mobile.de was denn hier so rumsteht: nix für mich! :D
    Dann, erst nur so zum Jucks (wollte ja definitiv KEINEN UK-Import!), guckte mal was so in UK rumsteht...Seiten voller Rostlauben, verbastelten armen Karossen, sehr interessanten Preisvorstellungen etc. dann doch eine interessante Anzeige! o.O
    Ich studierte die Fotos, las mir den Text mehrmals durch, bis ich den Kollegen einfach mal anrief, um ihn zu interviewen...scheinbar netter Typ, Anfang 40, hat sich selbst seinen Traum vor ca 10 Jahren erfüllt und ihn gehegt und gepflegt...klang für einen Engländer erst unglaublich, aber es klang vor allem nach einem Liebhaber!

    Er schickte mir noch ein paar Fotos:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: WhatsApp Image 2020-09-12 at 18.18.01.jpeg Ansichten: 0 Größe: 86,1 KB ID: 752748
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: WhatsApp Image 2021-01-10 at 10.42.02.jpeg Ansichten: 0 Größe: 88,4 KB ID: 752749


    Und ich entschloss mich einen Flug nach London zu buchen, um mir selbst ein Bild von dem GTR zu machen...ja zu der Zeit durfte man tatsächlich wieder fliegen :P
    Ich besuchte ihn zwei Wochen später, er zeigte mir seine Aufbereitungsfirma in London (die anderen geilen Hobel im Hintergrund sind Kundenfahrzeuge ;) ), und als letzte Tagesordnung zeigte er mir sein Schmuckstück:

    BCNR33 Serie 3 Vspec von 11/1997 in Sonic Silver
    Blitz Nür AGA
    Nismo Downpipe
    Greddy Ansaugung
    GarageDefend Carbon Abdeckung
    Brembo-GT Anlage VA
    Volk Face 2 GT-C in 10,5x19 Zoll
    R34 Vspec Sitze
    R34 Lenkrad
    Apexi Power FC
    Driftworks HICAS Eliminator

    ...verliebt! gekauft!
    Am Unterboden war natürlich etwas Rost zu erkennen, Radläufe, Döme, Kofferraum alles clean. Generell stand er wirklich gut da (für nen UK ;P) er hat ihn wirklich gepflegt...beschreibt er auch ganz gut im UK-Skyline-Forum was alles über die Jahre gemacht wurde:

    https://www.gtr.co.uk/threads/my-199...v-spec.126624/

    Afer war auch an sich echt ein cooler Typ, er bereitete alles für den Transport vor, dessen Transportfirma er mir auch klarmachte:

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: WhatsApp Image 2021-01-10 at 10.59.11.jpeg Ansichten: 0 Größe: 72,8 KB ID: 752750
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: WhatsApp Image 2021-01-10 at 10.59.39.jpeg Ansichten: 0 Größe: 82,8 KB ID: 752751

    Und nun begann die Reise nach Germany - Jüchen um genau zu sein!
    Dort haben TJ und seine Jungs die TÜV-Abnahme in die Wege geleitet und einen Rundumcheck gemacht - Dank hier nochmal an TJ & Crew!
    Ebenfalls wurde der Nismo Tacho und ein 200 Zellen Kat verbaut...sonst nix TÜV und nix >180km/h fahren :D

    Da ich zu diesem Zeitpunkt meine Fahrerlaubnis, kurzweilig bei den Behörden aufpolieren lies...durfte/musste meine bessere Hälfte unser Baby nach Hause fahren...ihre Begeisterung ging Richtung 100000 :D:D
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: WhatsApp Image 2021-01-10 at 11.03.30.jpeg Ansichten: 0 Größe: 69,2 KB ID: 752752

    Man muss dazu sagen: sie fährt seit Jahren einen Automatik, eher selten Rechtslenker und ich bin ein wirklich guuuuter Beifahrer :P
    Sie hat es wirklich klasse gemacht und wir kamen ca. 8 Stunden später Zuhause in München an...natürlich hat es ab der Landesgrenze zu Bayern, geregnet... :/
    Auf der Fahrt fiel uns jedoch ab und an ein merkwürdiges Klackern aus Richtung Fahrerseite und ein Pfeifen aus dem Handschuhfach auf...TJ angeschrieben: wasn da los?! :D
    Er vermutete Magnetventil, sind halt alte Bauteile, ggf, auch den Schlauch zum Handschuhfach kacke verlegt bzw. das dieser eingeklemmt wird...erstmal aber nicht tragisch:

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: WhatsApp Image 2021-01-10 at 11.12.24.jpeg Ansichten: 0 Größe: 66,2 KB ID: 752753
    Da wir nun nicht für jede zukünftige Eintragung oder TÜV-Abnahme oder oder oder, nach Jüchen ballern wollten, habe ich mich noch auf der Rückfahrt von Jüchen mit Benny von HIP kurzgeschlossen.
    Auch er meinte das das Klackern & Pfeifen, sofern nur sporadisch auftretend, nicht schlimm ist...das olle Apexi Power muss halt weichen :D

    Die Woche darauf mal eben fix nach BaWü geballert (ich noch immer auf dem Beifahrersitz :/ ), um auch HIP die Möglichkeit des Rundumchecks zu geben!
    Wie ja mir bereits in UK aufgefallen, hat die Kleine etwas Rost gesammelt aber tatsächlich wirklich wenig, welchen ich natürlich dennoch entfernt zu wissen wollte...Auftritt HIP & Partner:

    Nach dem Entfernen von Dreck und Rost durch Trockeneisstrahlen:

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: WhatsApp Image 2021-01-10 at 11.19.02.jpeg Ansichten: 0 Größe: 80,7 KB ID: 752754
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: WhatsApp Image 2021-01-10 at 11.20.12.jpeg Ansichten: 0 Größe: 80,4 KB ID: 752755
    wurden alle Hohlräume, der Unterboden und die Radkästen versiegelt - nice Job Guys!
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: WhatsApp Image 2021-01-10 at 11.19.34.jpeg Ansichten: 0 Größe: 82,3 KB ID: 752756
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: WhatsApp Image 2021-01-10 at 11.20.43.jpeg Ansichten: 0 Größe: 87,0 KB ID: 752757
    Zusätzlich haben die Jungs noch die Schaltmanschette, Diff- & Getriebeöle wie auch die Kopfdichtung getauscht, und auch freundlicherweise die ein oder andere verrostete Schraube ausgetauscht!

    Fettes Dankeschön an Benny und sein Team!

    Nun steht mein Baby in der Garage (selbstverständlich mit kurzen Kennzeichen!), macht seinen ersten Winterschlaf im Good old Germany und wartet natürlich auf die kommende Season! ;)

    Alles in allem war das Jahr 2020 für uns alle beschissen - dennoch habe ich die Chance genutzt und mir meinen Traum von 1998 nun endlich erfüllt!

    Munich....BCNR33 has arrived

    Cheers
    Zuletzt geändert von SirFurious; 10.01.2021, 11:53.

  • #2
    Hi Ecki!

    Willkommen im Forum und meine Glückwünsche zum wirklich echt schönen R33! Das ist einer der wenigen welcher mir persönlich vom Gesamtbild schon echt gut gefällt. Deine Geschichte zum Erwerb auch toll, man kann sich recht einfühlen.
    Ich gehe mal davon aus, dass du dem Wagen die gleiche Liebe weiterhin schenken wirst wie der Vorbesitzer es getan hat

    Auch der Unterbodenjob erinnert mich an das Projekt, was ich letzten Herbst hab angehen lassen. Der komplette Unterboden wurde bei mir von Flugrost gereinigt und dezent schön gehaltenen Unterbodenschutz aufgetragen.

    Vielleicht sieht man sich mal, ich hab Verwandtschaft in München und werde sie nächsten Sommer mal besuchen gehen. Vielleicht kann man sich ja mal treffen.

    Ansonsten allzeit knitterfreie Fahrt und pass auf dein Schmuckstück auf
    Instagram: @OMGTR34

    Fahrzeugvorstellung: PR-34 und sein Skyline R34 GTR

    Kommentar


    • #3
      Besten Dank! ;)
      Deine Annahme ist ganz richtig...die erste Amtshandlung der Unterbodenbearbeitung zeigt die Liebe ja schon etwas.
      Generell sind für dieses Jahr noch ein paar Teile/Umbauten geplant :-P

      Sehr gerne...sag einfach Bescheid sobald Du die Absicht hast den Süden zu besuchen! Sind hier gerade eh dabei ein kleines Treffen zu organisieren.

      Kommentar


      • #4
        Moin Ecki, ich gratuliere Dir zum Kauf deines Traumwagens. Tolle Vorstellung, sehr schön geschrieben. Und Junge Junge, das ist ein wirklicher Traumwagen in dem Zustand, wie deiner es ist. Wenn es soweit ist und das Wetter es zulässt, bzw Du ihn angemeldet hast, wünsche ich Dir immer eine gute Fahrt mit dem Schmuckstück
        What is power without control?

        ------- Keiichi Tsuchiya --------

        Kommentar


        • #5
          Einfach nur klasse. Wenn R33 GTR dann bitte so - absoluter Traumzustand !
          Allzeit knitterfreie Fahrt wünsch ich dir, viel Spaß mit dem neuen Gefährt.

          Kommentar


          • #6
            sau schöner zustand allzeit gute fahrt und wenn möglich auf ein bierchen am see

            Kommentar


            • #7
              Sehr schöne Vorstellung, erinnert mich an meine eigene UK Skyline-Lovestory.

              Das Auto kenne ich auch aus dem GTROC, sehr cooles Teil - insbesondere mit den Felgen!

              Viel Spaß damit!



              Sent from my iPhone using Tapatalk Pro

              Kommentar


              • #8
                Besten Dank Männers! ;)
                Grad wegen den Felgen hab ich die letzten Wochen hin und her überlegt...aber ich lass sie dran ^^
                Werd dieses Jahr mal auf 265er oder 275er Reifen wechseln, 285 is schon arg fett und leider schleifts noch dezent vorne :/

                @Jannick: Bierchen geht immer...und wenn wir da alleine hocken :D

                Cheers

                Kommentar


                • #9
                  Servus Ecki, ein wirklich schöner R33. Ich komme aus Landshut, vielleicht trifft man sich ja mal auf einem Treffen, falls es irgendwann wieder möglich ist.
                  Viel Spaß mit deinem Traumauto.


                  Gesendet von iPhone mit Tapatalk

                  Kommentar


                  • #10
                    Servus Ecki,

                    wieder ein Oberbayer im Skyline-Himmel ;-)

                    Wirklich SEHR prächtiger R33 GTR. Das darf man schon sagen.
                    Glückwunsch dazu :-)
                    "Wir sind für eine gute Zeit hier. Nicht für eine lange." - Colin Mcrae

                    Kommentar


                    • #11
                      Vielen Dank euch beiden!

                      Ersten neuen Parts sind in Japan bestellt:
                      - ein neues Lenkrad (sick!)
                      - neue Haubendämpfer von Midori

                      ...mal sehen ob dies bis März nach DE schaffen :D

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X