Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: R33 GTR Kaltstart Problem

  1. #1
    Skyline Owner
    Registriert seit
    20.04.2016
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    7

    Standard R33 GTR Kaltstart Problem

    Hi.

    Habe Folgendes Problem bei meinem R33 GTR

    Wenn ich den Motor im Kalten zustand an mache geht ganz normal der Kaltstart rein und alles läuft gut.

    Sobald jedoch der Kaltstart raus geht sinkt die Drehzahl immer weiter langsam ab bis er aus geht.
    Wenn ich ihn jedoch mit Gasstößen am Leben erhalte hat er Fehlzündungen, und nach ca 2 min am Leben erhalten läuft dann alles ganz normal???

    Was mir in den Sinn kommt wären die Zündspulen, jedoch läuft alles gut sobald er warm ist und fährt auch gut bei höheren Drehzahlen ohne Fehlzündungen.

    Neu sind: Zündkerzen, Lambdas, Kühlmitteltempsensor.

    Hatte jemand mal ein ähnliches Problem oder weiß jemand was?

    Grus Sven.

  2. #2
    Süßfrühstücker Avatar von Gottzilla
    Registriert seit
    02.09.2015
    Ort
    Albtal-Immeneich
    Beiträge
    4

    Standard

    Fahr zu CarForce79. Der Meister kennt sich auch mit solchen Fällen.

  3. #3
    Skyline Owner
    Registriert seit
    20.04.2016
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    7

    Standard

    Zitat Zitat von Gottzilla Beitrag anzeigen
    Fahr zu CarForce79. Der Meister kennt sich auch mit solchen Fällen.
    Gute Idee...

    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

  4. #4
    Skyline Owner Avatar von cmar262
    Registriert seit
    28.04.2016
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    7

    Standard

    Moin, ich greife das Thema Mal mit auf, da mein Problem sehr ähnlich scheint.

    Allerdings muss ich mein nicht bei Laune halten und er springt auch super an, läuft im Stand auch gut, aber wenn ich dann los fahre und der Motor Last bekommt, stottert er so manchmal eine Minute maximal 5 Minuten. Es scheint aber nicht Zeit abhängig und auch nicht Temperatur abhängig zu sein.
    Weil wenn ich den Wagen kurz abstelle und nach wenigen Minuten wieder starte ist es genauso. Also er kühlt nicht ab und macht das selbe.

    Beim Fahren ist es auch so als wenn jemand einen Schalter umlegt (wie eine Art Signal das bis dahin fehlte) also es geht mit Mal weg und der Wagen läuft dann super.
    Wenn er stottert baut er auch Ladedruck auf und bläst auch ab ( natürlich innerhalb von Sekunden)
    Es ist schwierig zu beschreiben wenn man nur Worte benutzen kann und nicht selbst Gefahren ist.

    Zum Fahrzeug.

    R33 GTR original Software und Leistung.
    Geändert sind Aga, ansaugung, Blow Off und Audi Zündspulen inklusive Kabelbaum.
    Zündung wurde auf Grund des besagten Problems gemacht.

    Gibt's eine Möglichkeit die Fahrdaten auszulesen um einzelne Fahrdaten zu erhalten?

    Welche Bestandteile sollte ich in Betracht ziehen um jetzt nicht alles sofort neu zu kaufen?

    Vielen dank für eventuellen Rat
    Gruß Carsten

    Gesendet von meinem Mi A2 Lite mit Tapatalk

  5. #5
    Skyline Owner Avatar von Mot
    Registriert seit
    19.06.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.489

    Standard

    Zündspulen hat also gar nix gebracht?
    Dann AFM bzw. CAS checken/gegen Neu- oder Gebrauchtteil tauschen.

    OEM ECU kann man auslesen bezüglich Fehlercode.
    Such mal nach Nissan Datascan bzw. Bluetooth im Forum. Da gibts so Dongle's mit denen man selbst auch an Daten kommt, ohne gleiche zu Nissan fahren zu müssen.

  6. #6
    Skyline Owner Avatar von Archii
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    Doberstau bei Delitzsch
    Beiträge
    1.583

    Standard

    hab auch ein ähnliches problem wie "cmar262", hab für mich aber den kaltstart in verdacht. bei mir tritt das ganze aber NUR im kaltstart auf und verschwindet prompt, wenn eine bestimmte temperatur erreicht ist. lambdawerte passen und bei den düsen konnte ich auch nichts ungewöhnliches feststellen, als ich damals (doch schon viele jahre her) den laptop dran hatte. als ich mal ein zusatzsteuergerät für e85 dazwischen hatte, war der wagen in der kaltstartphase sogar unfahrbar.

    r33 gtr, steuergerät serie, etwas größerer llk, splitfire spulen, offene luftfilter, downpipe, 100 zeller, 3,5" aga


    sächsisch kommt von säxy!

  7. #7
    Skyline Owner Avatar von cmar262
    Registriert seit
    28.04.2016
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    7

    Standard

    Nein! Zündung erneuern hat nichts verändert.

    An CAS hab ich auch gedacht. Kann ich das mit Multimeter irgendwie durch prüfen?

    Okay dann Guck ich gleich Mal im Forum durch.

    Vielen Dank erstmal.

    MFG Carsten

    Gesendet von meinem Mi A2 Lite mit Tapatalk

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.06.2017, 10:48
  2. Problem
    Von chris140590 im Forum Technik / Tuning R-34
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 01.07.2015, 20:39
  3. Leerlauf schwanken beim Kaltstart
    Von Tidus im Forum Technik / Tuning R-34
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.08.2014, 15:02
  4. Rb25det nach Kaltstart Geräuche
    Von Mike88 im Forum Technik / Tuning R-33
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.06.2014, 21:54
  5. HKS EVC problem
    Von LogOver im Forum R33
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.04.2013, 13:06

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •