Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: R34 gtt Zyliderkopf auf dem r33 s1

  1. #1
    Schutzbrillenschweißer
    Registriert seit
    30.07.2017
    Beiträge
    11

    Standard R34 gtt Zyliderkopf auf dem r33 s1

    Hallo zusammen,
    Ich bin der Daniel aus dem Bodenseekreis und arbeite derzeit an meinem Rb25det s1 Motor den ich komplett neu aufbaue.
    Derzeit beschäftigt mich die Frage ob ich den Zylinderkopf aus dem r34 gtt auf meinem r33 s1 Block fahren kann, da mein Zylinderkopf mehrere beschädigungen aufweist und ich noch einen r34 gtt Kopf in gutem Zustand habe.
    Zu den Sachen die mir schon bekannt sind:
    Zündspulen und Stecker, Nockenwellensensor (u. Stecker) und Düsen müssen geändert werden.
    Außerdem interessiert mich ob das Steuergerät von dem S1 mit den ganzen anderen Daten klar kommt da ja ein neuerer Sensor und neuere Zündspulen verbaut sind, und der Winkel der Nockenwellen wie auch die Kompression dadurch anders sind.

    Ich bin sehr gespannt was ihr dazu sagt, denn mir geht es einfach darum die Teile zu verwenden die ich schon hier habe anstatt wieder was suchen zu müssen.

    Grüße und Danke.

  2. #2
    Skyline Owner Avatar von Mot
    Registriert seit
    19.06.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.491

    Standard

    Ich denke nicht dass das mit OEM ECU was wird.

    Die australischen/englischen Foren schon durchwühlt?
    Wenn dann wird man wohl dort Infos finden.

  3. #3
    Schutzbrillenschweißer
    Registriert seit
    30.07.2017
    Beiträge
    11

    Standard

    Leider habe ich dort auch nichts richtiges gefunden was mich weiterbringt

  4. #4
    Skyline Owner Avatar von GT-R David
    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    2.062

    Standard

    http://lmgtfy.com/?q=neo+head+on+series+1+block

    Dann ließ lieber nochmal nach. Da stehen viele Infos ;-)

  5. #5

    Standard

    GTT ECU oder freiprogrammierbare ECU.

    Mfg Marc


  6. #6
    Händler Avatar von wrk
    Registriert seit
    22.06.2011
    Beiträge
    868

    Standard

    Ich meine in Erinnerung zu haben dass GTST Kopf rund 70 cc Brennraum hat. Der Neo hat nur rund 53 cc. Pi mal Daumen. Liegt daran, dass Neo und non-Neo auch andere Kolben haben. Ich weiss ja nicht welche Kolben du nimmst, aber mit GTST Serienkolben kommst Du auf Kompressionen die Du vergessen kannst für Turbo Motoren.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •