Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

R33 GTST Schleifring Problem

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • R33 GTST Schleifring Problem

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2584.jpeg
Ansichten: 202
Größe: 84,4 KB
ID: 759720Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2583.jpeg
Ansichten: 151
Größe: 49,4 KB
ID: 759721 Servus Leute,

    ein kleines Problem stellte sich mir heute vor. Nachdem ich mittlerweile meinen dritten r33 besitze, wollte ich auch hier ein aftermarket Lenkrad nachrüsten.

    da das Fahrzeug Hicas und Fahrerairbag besitzt, habe ich mir das ON-203 von HKB besorgt.

    Wie auf den Bildern zu erkennen ist, passt die „Mitnehmerscheibe“ der HKB Nabe nicht am Schleifring. Entweder ich setze sie auf die „Nase“ des Schleifrings und der Stecker ist nicht auf Position, oder umgekehrt.

    Mittlerweile denke ich, dass der verbaute Schleifring falsch ist, da dieser auch nur einen Stecker statt zwei hat. Der mitgelieferte Widerstand zwecks Airbag passt von der Pingröße her auch nicht. Auch der mitgelieferte Stecker mit einem Kabel für den Hupenknopf passt nicht.

    Bin langsam am verzweifeln, zumal ich auch keine OEM Teilenummer finde und es nicht einsehe knapp 400AUD für eine gebrauchte zu zahlen.

    vielleicht weiß ja einer was hier Sache ist :-)

  • #2


    Einfach die Platte drehen (Senklöcher / Senkschrauben)

    https://www.skyline-forum.de/forum/s...407#post757407

    Kommentar


    • #3
      Egal wie ich es drehe und wende, es passt nicht. Zudem besteht weiterhin das Problem mit den Steckern. Gibt es vielleicht mehrere Ausführungen des schleifrings?

      Kommentar


      • #4
        Sieht die Platte deiner Nabe denn wie das von mir gepostete Bild aus?

        Ich habe einen S2 1996.

        Kommentar


        • #5
          Wenn ich das recht in Erinnerung habe gabs beim R33 zwei unterschiedliche Arten Airbagsysteme. Bei einem ist nochmal Elektronik hinterm Lenkrad (da passt dann z.b. kein R34 Lenkrad) und beim anderen nicht. Also haben die dann andere Stecker.
          Logik wann das wie ist gabs nicht, bzw hing es angeblich damit zusammen ob Beifahrerairbag vorhanden ist oder nicht, aber auch da gabs Ausnahmen.
          Ist aber zu lange her, deshalb meine Aussage mit Vorsicht genießen.

          Kommentar


          • #6
            Nochmal anders gefragt. Auf der HKB Nabe ist diese Platte ja verschraubt (siehe Senkschrauben). Die Platte kann man um je (ich meine) 90° drehen und neu anschrauben, als auch vorne & hinten drehen, da auf beiden Seiten Senklöcher sein müssten.

            Ich schaue mir das evtl. am Wochenende nochmals bei mir an. Aber ich meine, dass ich die Platte damals so gedreht hatte, dass man diese Platte losschrauben musste und die Vorderseite einmal gedreht hat.

            Kommentar


            • #7


              Wie ich bereits mehrfach sagte, Du musst die Platte drehen.

              Kommentar


              • #8
                Entschuldigt bitte die späte Rückmeldung, ich war eine Zeit weder am Auto, noch im Forum.

                was GT-R David sagt, würde Sinn machen, da ich einen Schleifring habe, auf dem der Buchstabe „H“ steht, bei dir, ein rotes Auto, steht ein „M“ drauf. Zudem sehe ich, dass du 2 Stecker hast und der mitgelieferte Widerstand in den Stecker auch passt, das ist bei mir nicht der Fall. Ich habe nur einen Stecker. Dies würde auch die unterschiedlichen Ausführungen erklären.

                Auch das versetzen der Platte funktioniert in keiner der 4 Positionen. Ich werde aber mal schauen ob ich die Platte tatsächlich umdrehen kann und es dann vielleicht geht, vorausgesetzt es hat auf der anderen Seite auch Senkungen an der Bohrung. Wenn diese nur einseitig ist, wird’s schwierig

                Ein rotes Auto , du sagst du hast einen S2 bj.96, hast du einen beifahrerairbag?


                und wie löse ich das Problem mit dem Stecker und dem wiederstand? Gehört der überhaupt in den vorhandenen Stecker rein oder gehört er in den Stecker rein, welcher bei mir nicht vorhanden ist?

                Kommentar


                • #9
                  Ich habe einen Beifahrer-Airbag.

                  Das grüne Kabel ist für die Hupe.
                  Das andere Kabel ist für den Airbag bzw. der Widerstand, damit die Airbag-Lampe im Kombiinstrument nach Motorstart aus geht.

                  Wenn Du das aber alles nicht hast, kann ich Dir mit meinen Erfahrungswerten wohl nicht weiter helfen.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X