Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Schweller reparieren

  1. #1
    Skyline Owner Avatar von Berko
    Registriert seit
    16.08.2011
    Beiträge
    509

    Frage Schweller reparieren

    Hallo Leute

    Die eingedrückten Schweller (vor allem Aufnahme Wagenheber) sind beim R32 leider sehr verbreitet.
    Deshalb hoffe ich nun auf Hilfe von eurer Seite.

    Wer hat seine Schweller bereits schon einmal machen lassen und ist damit sehr zufrieden?
    Ich möchte meine auch reparieren lassen, jedoch bei wem, der es schon gemacht hat und es auch gut macht.

    Danke für eure Tipps.

  2. #2

    Standard

    Das sollte dir jeder vernünftige Karosserie-Meisterbetrieb machen können :)

    War auch schon bei meinem Stamm-Karosseriebetrieb und hab die gleiche

    Thematik begutachten. Pro Schweller ca 500-600€ inkl. Lackierung.
    https://www.instagram.com/tedddeluxe/
    "Cars. I love everything about 'hem.
    It's a big part of my Life-Style.
    It's a big part of who I am." - Paul Walker

  3. #3
    Skyline Owner Avatar von Gerrit
    Registriert seit
    06.10.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.182

    Standard

    Problem dabei finde ich persönlich immer, das es wohl nur mit schweißen geht. Für einfach ziehen ist der Schweller zu steif.
    Und ob das so toll ist an nem gesunden Schweller rumzubraten ?
    Ich würd das eher als Patina abhaken und mir das Geld sparen

  4. #4
    Skyline Owner Avatar von Fastlane
    Registriert seit
    18.09.2017
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    133

    Standard

    Grundsätzlich kann das jeder Karosserie Betrieb machen, dafür braucht es sicher keine besonder Qualifikation.
    Ich hab die selber gerichtet. Das Ergebnis ist vielleicht nicht 100% aber sicherlich 90% wenn man bedenkt wie die aussahen.
    Die waren vorn beide fast 90° umgebogen. Ich habe die Kante mit Hammer und Zange etwas aufgerichtet und dann ein Flacheisen angeschweißt. Mit dem Schlaggewicht hab ich das dann fast kompett rausziehen können.
    Die Schweißpunkte sind kaum zu sehen, hab ich abgeschliffen. Der Rost an den Stellen ist sicherlich schlimmer als 2-3 Schweißpunkte.
    Um das 100% gerade zu bekommen müsste man den Schweller aber nach unten überstrecken können, das geht aber nur auf einer Richtbank.
    Wer bei mir das nicht weiß und nur Oberflächlich schaut , dem fällt das aber sicher nicht auf.

    1000€ für beide Seieten finde ich schon einen Stolzen Preis.
    Ohne Lackieren hat das bei mir ca.2 Stunden gedauert für beide Seiten

  5. #5
    Skyline Owner Avatar von Berko
    Registriert seit
    16.08.2011
    Beiträge
    509

    Standard

    Ja, selber machen ginge auch.
    Das mit dem Anschweissen und dann runter schlagen, finde ich eine gute idee.

    Der Grund, weshalb ich es machen will ist, dass bei mir leider auch die Kunststoffschweller nicht mehr schön an der Karosse anliegen, weil darunter das Blech verbogen ist. =(

    Mal schauen, ev eine Aufgabe für den Winter.

    1000 Euro für beide Seiten sind mir auch zu viel.

    Danke für eure Tipps!

  6. #6
    Skyline Owner Avatar von Fastlane
    Registriert seit
    18.09.2017
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    133

    Standard

    Das mit dem Schlaggewicht runterzuziehen ging sehr leicht. Der Schweller ist nicht wirklicht steif, klar sonst würde er sich auch nicht so eindrücken lassen.
    Das Problem war eher das dass äußere Blech an der Kante etwas abgwinkelt ist, also um die beiden anderen Blech abzudecken. Damit es nicht so scharfkantig ist. Da waren bei mir tiefe, scharfkantige Einschnitte vom Wagenheber. Das war nicht einfach das zu glätte und hat auch nicht komplett funktioniert.
    Wichtig ist das die Wasserabläufe hinterher wieder aufgebogen werden. Die sind nur sehr schmal , Blechstärke, kann man mit dem Schraubenzieher wieder aufbiegen. Wenn das Wasser nicht ablaufe kann sind die Rostprobleme vorbestimmt.

    Ich habe das Flacheisen in dem Bereich angeschweißt wo sich die Verstärkung befindet. Durch die Schweißpunkte haben sich die Bleche und Verstärkung wieder verbunden, die waren bei mir völlig auseinander gebogen. Das ist eher von Vorteil und etwas stabiler wenn das zusammen geschweißt ist. Sieht man nur von innen , außen ist es glatt geflext.

  7. #7
    Skyline Owner Avatar von Berko
    Registriert seit
    16.08.2011
    Beiträge
    509

    Standard

    Vielen Dank für die Tipps.
    Hast du ev ein Bild oder Foto, wo du das Flacheisen angeschweisst hast?
    Davor habe ich aktuell am meisten Respekt.

  8. #8
    Skyline Owner Avatar von Fastlane
    Registriert seit
    18.09.2017
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    133

    Standard

    Leider nein, da hab ich nicht dran gedacht ein Foto zu machen.
    Aber keine Angst , das ist echt kein Hexenwerk.
    Am besten die Kante etwas aufrichten und dann ein Flacheisen mit mehreren Löchern anschweißen, eventuel mit versetzten Punkten innen und außen so das es stabil angepunktet ist.
    Ich hab das auch 2-3 mal wieder neu angeschweißt weil die ersten Punkte abgerisssen sind.
    In die Löcher vom Flacheisen kannst Du dann das Schlaggewicht einhängen und dann je nach Bedarf am Schweller ziehen-
    Aber eigentlich ergibt sich das von selbst.
    Sonst mach doch mal ein paar Bilder von deinem Schweller, dann kann man vielleicht konkreter Tipps geben.

  9. #9
    Skyline Owner
    Registriert seit
    20.12.2012
    Ort
    Graz, Austria
    Beiträge
    859

    Standard

    Ich habe das zusammen mit meinem Vater gemacht.
    eine Karroserrieklemme mit Kettenanbindung, Kette fest mit Boden verbunden und das Auto mit der Bühne hochheben.
    Hat gut funktioniert. Wenn das innere Blech mitverbogen ist, was es meist ist, wird es eine längere Reparatur aber nichts was der Hammer nicht lösen kann.

    LG
    RoB

  10. #10
    Skyline Owner Avatar von John
    Registriert seit
    05.01.2012
    Ort
    Schmitten - Taunus
    Beiträge
    120

    Standard

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3061x1.jpg 
Hits:	123 
Größe:	91,4 KB 
ID:	48178

    Falls nicht gemacht... Teppich raus und genau inspizieren. Die Karosserie Integrität leidet .. bei mir war auch nur "flugrost und leicht eingedrückt. Zu Kosten kann ich nichts sagen, habe neue Schwellerbleche eingesetzt.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3070.jpg 
Hits:	122 
Größe:	94,0 KB 
ID:	48179
    --- Difficulties are things that show a person what they are ---

  11. #11
    Skyline Owner Avatar von Berko
    Registriert seit
    16.08.2011
    Beiträge
    509

    Standard

    Hi John, sind bei mir nur eingedrückt, Rost ist fast keiner da.
    Löcher gibt es auch nicht, darum möchte ich ungerne gleich neue Bleche anschweissen. =)

  12. #12
    Skyline Owner Avatar von PR-34
    Registriert seit
    18.12.2017
    Ort
    Bern CH
    Beiträge
    108

    Standard

    Zitat Zitat von John Beitrag anzeigen
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3061x1.jpg 
Hits:	123 
Größe:	91,4 KB 
ID:	48178

    Falls nicht gemacht... Teppich raus und genau inspizieren. Die Karosserie Integrität leidet .. bei mir war auch nur "flugrost und leicht eingedrückt. Zu Kosten kann ich nichts sagen, habe neue Schwellerbleche eingesetzt.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3070.jpg 
Hits:	122 
Größe:	94,0 KB 
ID:	48179

    Was hat dich dieser Ersatz gekostet insgesamt? Ich gehe mal nicht vom schlimmsten aus, aber meine Schweller vom r34 müssten auch mal bearbeitet werden...
    Instagram: @OMGTR34

Ähnliche Themen

  1. GFK reparieren
    Von sirko im Forum Off Topic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.04.2014, 17:41
  2. ABS Kunststoff Reparieren
    Von -Dome- im Forum Off Topic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.05.2013, 23:45
  3. Felgen reparieren
    Von r32_doriftoo im Forum Sonstiges
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.12.2011, 22:42
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.08.2009, 13:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •